Schweizer Nationalbank erwartet Halbjahresverlust

SNB Zürich

SNB Zürich

Schweizer Nationalbank erwartet Halbjahresverlust

Der erwartete Verlust beträgt rund CHF 4 Milliarden und kommt auf Grund der Aufwertung des CHF gegenüber dem Euro zustande.

Von der Zunahme von CHF 132 Milliarden der Investitionen in Fremdwährungen entfällt der überwiegende Teil auf Investitionen in Euro, was zu einem Verlust von rund CHF 14 Milliarden Euro geführt hat. Die Gewinne aus Investitionen in anderen Fremdwährungen sowie aus der Aufwertung des Goldes begrenzen den Verlust auf ca. CHF 4 Milliarden.

Die Resultate des Stabfund sind hier nicht enthalten. Es wird aber erwartet, dass dieser einen erheblichen positiven Beitrag leisten wird.

Die definitive Halbjahresresultate werden ab dem 13. August 2010 verfügbar sein.

Quelle: SNB

Advertisements