Ölfirmen entwickeln Öl-Auffangsystem

Chewrong Logo

Chewrong Logo

Ölfirmen entwickeln Öl-Auffangsystem

Als Folge der Umweltkatastrophe im Golf von Mexico wollen Exxon Mobile, Chevron, ConocoPhillips und Royal Dutch Shell rund eine Milliarde Dollar in die Entwicklung eines neuen Auffangsystems investieren. Dieses soll bis in eine Tiefe von 3000 Metern einsetzbar sein und künftige Ölverschmutzungen begrenzen indem auslaufendes Öl eingefangen wird.

Die vier Ölfirmen gründen dazu mit je 250 Millionen Dollar eine neue non-Profit Organistation namens Marine Well Containment Co. welche das auf der Lösung von BP basierende System entwickeln und verwalten soll.

Quellen: Zürichsee Zeitung, BusinessInsider

Advertisements