Melonenmassaker in Basel

Melonen auf Autobahn

Melonen auf Autobahn

In Basel regnete es Melonen auf die Autobahn

Ein spanischer Sattelschlepper hat am Samstagmorgen auf der Autobahn in Basel einen Teil seiner Ladung verloren. Die Folge war ein 2,5 Kilometer langer Stau und einige Autofahrer, die ein paar der ganz gebliebenen Melonen aufsammelten.

Aus noch ungeklärten Gründen öffneten sich die beide Heckflügeltüren des Sattelschleppers und eine grössere Zahl der geladenen Melonenkisten fiel auf die Fahrbahn. Glücklicherweise kam es zu keinem Unfall. Die Fahrbahn musste gesperrt und mit einer Wischmaschine gereinigt werden. Die Autobahn war währen ca. zwei Stunden gesperrt.

Quelle: Basler Zeitung

Advertisements