Fukuschima Reaktor Design und Begriffe – Erklärungsversuch

Beim Lesen der Presseartikel zum Thema Fukuschima, scheint es mir des öfteren Verwirrung um die Begriffe zu geben.

Es wird von z.B. von ‘Reaktor’ gesprochen, dabei ist aber selten klar, welcher Teil des Reaktors eigentlich gemeint ist.

Als Verständnishilfe, sei hier ein Versuch unternommen die Begriffe zu klären.

In Fig. 1 finden Sie einen schematischen Überblick wie das Reaktorgebäude aufgebaut ist:

Fukuschima Reaktorgebäude

Fig. 1 - Schematischer Überblick Fukuschima Reaktorgebäude (Klicken um zu vergrössern)

Regelmässig erwähnt werden:

  • Reactor (Pressure) Vessel (Reaktordruckbehälter);
  • Containment Vessel (Sicherheitsbehälter); und
  • Spent Fool Pool (Abklingbecken).

Die soeben genannten Teile sind sehr schön in Fig. 2 zu erkennen. Der Reaktordruckbehälter (No. 8, gelb), der Reaktorsicherheitsbehälter (keine No., orange) und das Abklingbecken (No. 5, blau)

BWR Type Mark-I Reaktor

Fig. 2 - Querschnitt BWR Type Mark-I Reaktor (Klicken um zu vergrössern)

Anmerkung: Die Angaben was die anderen Zahlen in Fig. 2 bezeichnen finden Sie hier.

JAIF gibt den Status der Reaktoren No. 1 bis No. 4 seit Tagen wie folgt an:

Fukuschima Status Auszug vom 03.04.2011

Fig. 3 - Fukuschima Status Auszug vom 03.04.2011 (Klicken um zu vergrössern)

Integrität des Reaktorkerns und der Brennstäbe (Core and Fuel Integrity (Loaded fuel assemblies):

  • Reaktor No. 1: Damaged (Beschädigt)
  • Reaktor No. 2: Damaged (Beschädigt)
  • Reaktor No. 3: Damaged (Beschädigt)
  • Reaktor No. 4: No fuel rods (Keine Brennstäbe)

Strukturelle Integrität des Reaktordruckbehälters (Reactor Pressure Vessel structural integrity):

  • Reaktor No. 1: Unknown (Unbekannt)
  • Reaktor No. 2: Unknown (Unbekannt)
  • Reaktor No. 3: Unknown (Unbekannt)
  • Reaktor No. 4: Not Damaged (nicht beschädigt)

Wasserstand im Reaktordruckbehälter (Water Level of the Rector Pressure Vessel):

  • Reaktor No. 1: Fuel exposed partially or fully (Brennstäbe teilweise oder ganz exponiert)
  • Reaktor No. 2: Fuel exposed partially or fully (Brennstäbe teilweise oder ganz exponiert)
  • Reaktor No. 3: Fuel exposed partially or fully (Brennstäbe teilweise oder ganz exponiert)
  • Reaktor No. 4 : Safe (Sicher)

Strukturelle Integrität des Sicherheitsbehälters (Containment Vessel structural integrity):

  • Reaktor No. 1: Not Damaged (estimation) (Nicht beschädigt(Schätzung))
  • Reaktor No. 2: Damaged and Leakage Suspected (Beschädigung und Leck vermutet)
  • Reaktor No. 3: Not Damaged (estimation) (Nicht beschädigt(Schätzung))
  • Reaktor No. 4: Not Damaged (Nicht beschädidgt)

Integrität der Brennstäbe im Abklingbecken (Fuel Integrity in the spent fuel pool):

  • Reaktor No. 1: Unknown (Unbekannt)
  • Reaktor No. 2: Unknown (Unbekannt)
  • Reaktor No. 3: Damage Suspected (Beschädigung vermutet)
  • Reaktor No. 4: Possibly Damaged (Vermutlich beschädigt)

Anmerkung: Reaktor No. 4 war zur Zeit des Unglücks ausser Betrieb und im Reaktor befanden sich keine Brennstäbe. Diese sind im Abklingbecken aufbewahrt, was die hohe Anzahl von Brennstäben (1331) im Abklingbecken erklärt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass man über den Status der Reaktordruckbehälter nichts weiss, die Brennelemente und den Kern als beschädigt vermutet, in mindestens einem Fall mit einem beschädigten und leckenden Sicherheitsbehälter rechnet, sowie nicht viel über den Zustand der Brennelemente in den Abklingbecken weiss.

Advertisements

One thought on “Fukuschima Reaktor Design und Begriffe – Erklärungsversuch

Comments are closed.