Bulgaren legen aus Solidarität Blumen bei Moschee in Sofia nieder


Bulgarische Bürger legen Blumen bei der Banya Bashi Moschee nieder

Bulgarische Bürger legen Blumen bei der Banya Bashi Moschee nieder

Eine Anzahl bulgarischer Bürger hat während des Samstags Blumen bei der Banya Bashi Moschee in Sofia niedergelegt um ihre Solidarität zu bekunden und ihrer Beschämung über die Ereignisse vom Freitag Ausdruck zu geben.

Am Freitag hatten Nationalisten der Ataka (dt. Angriff) Partei unter Wolen Siderow das Freitagsgebet gestört, die Betenden mit Steinen, Eiern beworfen und Gebetsteppiche verbrannt. Es gab dabei Verletzte Atakisti, Muslime und Polizisten.

(Quelle: ABNA-Englisch, Duma-Bulgarisch)

Advertisements