Iranischer Satellit ‚Rasad‘ schwenkt in Orbit ein

Bilder des Starts von Rasad (Beobachtung)

Bilder des Starts von Rasad (Beobachtung)

Akutalisierung 16.5.2011: PressTV hat zum erfolgreichen Start ein Video (Video 1) veröffentlicht. Im Gegensatz zu den Bildern von IRNA (links) ist es beim Start allerdings hell.

Bei den Bildern von IRNA handelt es sich mit ziemlicher Sicherheit um Bilder vom Start des ersten Satelliten, Omid (Hoffnung), der am 2.2.2009 startete (Video 2). Aber vergleichen Sie selbst:

—————————————————–

Der Satellit Rasad (dt. ‚astronomische‘ Beobachtung) ist 15.3 Kilogram schwer und am Mittwoch auf eine Erdumlaufbahn in 260 Kilometern Höhe eingeschwenkt, wo er jeden Tag 15 Mal die Erde umrunden soll.

Die Mission des Satelliten: Mit der Bodenstationen kommunizieren, Befehle der Bodenstationen empfangen, Bilder der Erde machen und diese zusammen mit Telemetriedaten zu den Bodenstationen senden.

Die Topologie und Struktur der Bodenstationen ist so ausgelegt, dass der Kontakt mit dem Satelliten maximal ist und Informationen und Kommandos übertragen werden können.

(Quelle: IRNA-Farsi)

Video 1 Start des zweiten Satelliten Rasad am 15.6.2011:

Video 2 Start des ersten Satelliten Omid am 2.2.2009:

Advertisements

Ein Gedanke zu „Iranischer Satellit ‚Rasad‘ schwenkt in Orbit ein

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.