Beben der Stärke 7.0 vor Honshu – 10.07.2011

Location Map der USGS, Beben vor Honshu 10.07.2011-00:57:12UTC

Location Map der USGS, Beben vor Honshu 10.07.2011-00:57:12UTC

Heute morgen 00:57:12 UTC (09:57:12 JST) fand vor Japan ein weiteres Beben statt.

Es wurde mit von der Japanese Meteorological Agency (JMA) mit 7.1/7.3 und von United States Geological Survey (USGS) mit 7.0 angegeben.

Das Epizentrum lag 212 Kilometer vor Sendai und 250 Kilometer vor Fukushima. Als Tiefe werden verschiedene Werte angeboten: JMA 10 km (später korrigiert auf 34, gemäss NHK), USGS 18 km.

Eine Tsunami Warnung wurde von der JMA zunächst herausgegeben, diese ist mittlerweile aber wieder aufgehoben. Die Wellen waren nur wenige Zentimeter hoch.

Gemäss TEPCO verursachte das Beben keine Probleme an den Reaktoren von Fukushima Daiichi und Daini. Die Arbeiter seien aber angewiesen worden, von Küstengebieten auf höher gelegene Gebiete zu evakuieren nachdem eine Tsunami-Warnung herausgegeben worden sei.

Auch sonst wurden keine Opfer und Schäden verzeichnet.

Es haben bereits eine Reihe von Nachbeben stattgefunden, bis um 14:25 JST (7:25 MESZ) lag deren Stärke bei 5 oder darunter.

Die Intensität, d.h. die Stärke mit der das Beben in verschiedenen Teilen des Landes gespürt wurde gibt die JMA wie folgt an.

Intensität des Bebens an verschiedenen Orten Japans

Intensität des Bebens an verschiedenen Orten Japans

Die maximale Intensität lag demnach bei 4. Die JMA verwendet ihre eigene JMA Intensitäts-Skala welche im anliegenden Dokument erklärt ist:

Advertisements