Pakistan ernennt neue Aussenministerin – die erste Aussenministerin in der Geschichte des Landes

Hina Rabbani Khar mit Präsident Asif Ali Zardari

Hina Rabbani Khar mit Präsident Asif Ali Zardari

Pakistan hat seit heute eine neue Aussenministerin – genaugenommen hat das Land die erste Aussenministerin seiner Geschichte: Hina Rabbani Khar ist die erste Frau die den Posten des Aussenministers inne hat.

Sie ist nicht nur die erste Frau in diesem Amt, sondern auch die jüngste: Sie ist 34 Jahre alt.

Die Ernennung erfolgte auf Empfehlung von Premier Minister Yousaf Reza Gilani und wurde von Präsident Asif Ali Zardari vorgenommen. Hina Rabbani Khar ist gegenwärtig Staatsministerin für auswärtige Angelegenheiten.

Khar ist eine der wenigen Frauen im Parlament die für einen allgemeinen Sitz im Parlament gewählt wurden. Die meisten Frauen werden aufgrund von speziellen für Frauen reservierten Sitze gewählt. Die andere Frau auf die das zutrifft ist Dr. Firdous Ashiq Awan.

Khar wurde für den Bezirk (Tehsil) Kot Addu gewählt, ein rückständiges Gebiet in Punjab. Der Sitz wurde schon seit Jahren von der landbesitzenden Familie der Khar innegehalten. Die Wahl erfolgte mehr wegen dem Einfluss der Familie, als aufgrund ihrer Popularität, so The Express Tribune.

(Quelle: The Express Tribune-English, Dawn-English)

Advertisements

One thought on “Pakistan ernennt neue Aussenministerin – die erste Aussenministerin in der Geschichte des Landes

  1. Man sehe sich die Haltung ihrer Hände an und weiss schon, wem sie dienen wird…sicher nicht dem Volk…

    Like

Comments are closed.