Wie man gesperrte WSJ Artikel trotzdem lesen kann – völlig legal

Es kommt immer wieder vor, dass man beim Wall Street Journal (WSJ) auf interessante Artikel stösst, die man gerne lesen möchte, die aber nur für Mitglieder zugänglich sind.

Das sieht dann in etwa so aus:

Der nur für Mitglieder zugängliche WSJ Artikel

Der nur für Mitglieder zugängliche WSJ Artikel

Es gibt eine völlig legale Methode wie man den Artikel auch als Nichtabonnent trotzdem lesen kann. Es ist relativ einfach und wie es geht lesen Sie bitte in diesem Post.

Als erstes wählen sie den Titel des Artikels aus den Sie gerne lesen möchten:

Wählen Sie den Titel des nur für Mitglieder zugänglichen WSJ Artikels aus, den Sie gerne lesen möchten

Wählen Sie den Titel des nur für Mitglieder zugänglichen WSJ Artikels aus, den Sie gerne lesen möchten

Nun kopieren Sie diesen Titel in die Google Suche (dies geht nur mit Google, soweit ich weiss):

Kopieren Sie den Titel des WSJ Artikels in die Google suche und führen Sie die Suche aus

Kopieren Sie den Titel des WSJ Artikels in die Google suche und führen Sie die Suche aus

Sie finden den Link zum WSJ Artikel nach dem Sie suchten in der Regel relativ weit oben. Klicken Sie auf den Link und, voilà, der vollständige Artikel erscheint (Hier allerdings nur ein teilweiser Screenshot):

Vollständiger WSJ Artikel (hier nur teilweise wiedergegeben). Viel Spass beim Lesen.

Vollständiger WSJ Artikel (hier nur teilweise wiedergegeben). Viel Spass beim Lesen.

Das funktioniert schon seit Jahren, ist aber wenig bekannt. Ist auch verständlich, das WSJ möchte ja zahlende Abonnenten. Ich kenne die Details nicht, vermute aber, das WSJ und Google haben ein Abkommen, in dem Google dem WSJ dafür was zahlt. Jedenfalls ist es für den Nutzer vollkommen legal.

Advertisements