Hurricane Irene wird vorraussichtlich zum Kategorie-3 Hurricane – und driftet nach Osten ab

Aus dem Bulletin 16 von NHC vom 24.8.2011, 05:00AST/09:00 UTC:

DISCUSSION AND 48-HOUR OUTLOOK

——————————

AT 500 AM EDT…0900 UTC…THE EYE OF HURRICANE IRENE WAS LOCATED
NEAR LATITUDE 21.6 NORTH…LONGITUDE 72.9 WEST. IRENE IS MOVING
TOWARD THE WEST-NORTHWEST NEAR 9 MPH. A GRADUAL TURN TOWARD THE
NORTHWEST IS EXPECTED ON WEDNESDAY. ON THE FORECAST TRACK…THE
CORE OF IRENE WILL MOVE ACROSS THE SOUTHEASTERN AND CENTRAL BAHAMAS
TODAY AND OVER THE NORTHWESTERN BAHAMAS ON THURSDAY. 

MAXIMUM SUSTAINED WINDS ARE NEAR 110 MPH…175 KM/H…WITH HIGHER GUSTS.
IRENE IS A CATEGORY TWO HURRICANE ON THE SAFFIR-SIMPSON SCALE.
STRENGTHENING IS FORECAST…AND IRENE WILL LIKELY BECOME A MAJOR HURRICANE LATER TODAY.

 HURRICANE FORCE WINDS EXTEND OUTWARD UP TO 40 MILES…65 KM…FROM THE CENTER…AND TROPICAL-STORM-FORCE WINDS EXTEND OUTWARD UP TO 205 MILES…335 KM.

 THE ESTIMATED MINIMUM CENTRAL PRESSURE IS 962 MB…28.41 INCHES.

Die Windgeschwindigkeitswahrscheinlichkeits Tabelle gibt Auskunft mit welcher Wahrscheinlichkeit das NHC in den nächsten zwölf Stunden mit einer Verstärkung Irenes zu einem Kategorie-3 Hurrikan rechnet. Es sind dies 64%. Die Chancen, dass Irene sich wieder abschwächt sieht das NHC bei 26%.:

Windgeschwindigkeitswahrscheinlichkeits Tabelle (Quelle: NHC)

Windgeschwindigkeitswahrscheinlichkeits Tabelle (Quelle: NHC)

Man sieht auch, dass Irene bis am Freitag ein Kategorie-3 Hurrikan bleiben könnte. Wo er sich bis dann (wahrscheinlich) befindet, können wir aus der Pfadprognose des NHC entnehmen:

Pfadvorhersage Hurrikan Irene, 24.8.2011 090UTC (Quelle: NHC)

Pfadvorhersage Hurrikan Irene, 24.8.2011 0900UTC (Quelle: NHC)

Hurrikan Irene ist dann immer noch weit auf dem Meer draussen und wird sich nach den bisherigen Vorhersagen abschwächen, bevor er auf die U.S. Küste trifft. Falls er auf die Küste trifft, denn vergleicht man diesen Pfad mit den vorhergenden Pfadvorhersagen, stellt man fest, dass Irene nach Osten driftet (folgendes Bild ist der Stand vom 23.8.2011, 06:00 UTC):

Pfadvorhersage Irene, 23.8.2011 - 02:00AST/06:00UTC

Pfadvorhersage Irene, 23.8.2011 - 02:00AST/06:00UTC

Es ist also gut möglich, dass sich Irene auf dem Meer draussen verausgabt und auch dort verpufft.

Advertisements