Gebühr auf CHF Einlagen bei der UBS, Credit Suisse?

Oops, was war das?

Der Schweizer Franken hat sowohl gegenüber dem Euro als auch dem US Dollar an Wert eingebüsst.

Das war ein ziemlicher Sprung zwischen 14:00 und 15:00 GMT.

Was ist passiert?

Wie es scheint, ist die Ursache dieses Sprungs eine Meldung, dass die UBS plane in Kürze eine vorübergehende Gebühr auf Einlagen in CHF zu erheben.

Man wolle so die Kunden ermuntern, die Einlagen in CHF so lange als möglich auf ihrem Konto zu belassen, so die UBS.

Die SNB hat dementiert den Banken UBS und Credit Suisse einen Brief gesandt zu haben, indem diese aufgefordert werden, eine solche Gebühr zu erheben.

(Quelle: ZeroHedge-English, WSJ-English, Bildquelle: ForexRealm)

Advertisements