Video: Sich ändernde Sonnenflecken

Die Aufnahmen zeigen wie sich eine Gruppe von Sonnenflecken während 2.5 Tagen (21. bis 23. August 2011) nachhaltig veränderte. Währen ein Fleck fast verschwand, tauchte ein anderer in der Nähe auf und wuchs zu einer beträchtlichen Grösse heranwuchs, so dass die anderen Flecken klein wirken.

Von Sonnenflecken ist bekannt, dass sie sich schnell verändern können. Es ist trotzdem interessant zu beobachten, wie sie sich verändern.

Sonnenflecken sind dunkle, kühlere Gebiete auf der Sonnenoberfläche, weisen aber einen intensiven Magnetismus auf.

Die Bilder im Video wurden mit dem Helioseismic and Magnetic Imager (HMI) Instrument des SDO im sichtbaren Spektrum des Lichts aufgenommen.

(Quelle: SDO-English)

Sichtbare Sonnenflecken, 26.8.2011 (Quelle: spaceweather.com)

Sichtbare Sonnenflecken, 26.8.2011 (Quelle: spaceweather.com)

Ich denke, beim gezeigten Sonnenflecken handelt es um 1271. Diese rotieren gerade auf die andere Seite der Sonne.

Der Sonnenfleck 1271 ist zur Zeit der einzige der für grössere Eruptionen in Frage kommt.

Advertisements