Ro’jat-e Helal für den Monat Schawwal – Ende des Ramazan

Die Mondsichtung (persisch ro’jat-e helal) für den Monat Schawwal beendet den heiligen Monat Ramazan.

Astronomisch, d.h. rechnerisch, findet das Ereignis am 29 August 2011 um 03:04 UTC statt.

Zu diesem Zeitpunkt und am 29. August 2011 Abends, dürften allerdings nur wenige die Mondsichel des neuen Monats zu sehen bekommen.

In der folgenden Grafik bedeutet grün=mit blossem Auge sichtbar und hellblau=bei perfekten Bedingungen mit blossem Auge sichtbar. (Bildquelle: Moonsigthing.com):

Mondsichtungen am 29.8.2011, Abends

Mondsichtungen am 29.8.2011, Abends

Am Abend des 30. August 2011 sind die Chancen wesentlich grösser (grün=mit blossem Auge sichtbar,hellblau=bei perfekten Bedingungen mit blossem Auge sichtbar), ausser in Nordeuropa und Nordasien (Bildquelle: Moonsigthing.com):

Mondsichtungen am 30.8.2011, Abends

Mondsichtungen am 30.8.2011, Abends

Der Ramazan dürfte für die meisten dieses Jahr also am 30. August 2011 Abends enden, wenn sie die neue Mondsichel nicht bereits am 29. August gesehen haben (was unwahrscheinlich ist).

Dabei gibt es noch folgendes zu beachten. Der Hijri Kalender orientiert sich ja am Mond. Seine Monate haben alle entweder 29 oder 30 Tage, allerdings in keiner besonderen Reihenfolge. Das bedeutet, ist der 30. Ramazan erreicht, ist der nächste Tag automatisch der 1. Schawwal. Mondsichtung hin oder her.

In diesem Jahr begann – für alle diejenigen, die sich an Saudi Arabien orientieren – der Ramazan am 1. August, also 1. Ramazan=1. August (siehe Kalender links). Das bedeutet, für diese endet der Ramazan spätestens am Abend des 30. August 2011. Wie man aber am Kalender sieht, wird damit gerechnet, dass der Ramazan am 29. Ramazan=29. August Abends endet.

Im Iran und Pakistan, z.B. begann der Ramazan am 2. August, also 1. Ramazan=2. August und der Ramazan endet für diese spätestens am 31. August 2011 Abends, es sei denn sie sehen den Helal (arab. Hilal) schon am 29. Ramazan=30. August.

Die Chancen dafür stehen im Süden des Iran und Pakistans sehr gut. Wie ISNA berichtet soll am Mittwoch (31. August) der Eid-e Fetr (arabisch Eid-ul Fitr) beginnen, wenn die Mondsichel am Dienstag Abend gesichtet wird, sagt das Büro des Revolutionsführers (Farsi/Parsi).

Advertisements