Status Fukushima Daiichi – Stand 06.07.2011

Teile der neuen Überdeckung für Fukuschima sind angekommen

Teile der neuen Überdeckung für Fukuschima sind angekommen

Es scheint, als sei man in Fukushima Daiichi in den letzten Wochen nicht wesentlich weiter gekommen. Die Kerne sind geschmolzen und die Kühlung für die Reaktorkerne funktioniert immer noch nicht, zudem sind die Reaktordruckgefässe und die Druckbehälter entweder beschädigt oder man gibt an, deren Status nicht zu kennen.

Einige Sektionen der Strukturen, die die beschädigten Reaktoren überdecken sollen sind in Fukushima angekommen. Die Überdeckungen sollen bis Ende September zusammengesetzt werden, so TEPCO.

Derweil experimentieren japanische Forscher mit Mikroben, die offenbar in der Lage sind das radioaktive Cäsium unschädlich zu machen. So soll Wasser und Erde von Cäsium gesäubert werden. Stellt sich nur die Frage, wie sammelt man die cäsiumverseuchten Mikroben wieder ein und wohin damit?

Anbei finden Sie den Statusreport von JAIF, Stand 6. Juli 2011:

Continue reading

Advertisements

Strahlungsdaten im Meer vor Fukuschima Daiichi – 27. April 2011

Die sind die neuesten Messdaten der Strahlung im Meer vor Fukuschima Daiichi. Anscheinend wird an den meisten Messstellen kaum mehr Radioaktivität gemessen. Dafür dürfte vor allem die Strömung verantwortlich sein. Immerhin fliesst kein oder kaum mehr radioaktives Wasser ins Meer.

In Fischen – ausser bei Sandalen – sei bisher keine Strahlenbelastung, welche die gesetzlichen Limiten überschreite, gemessen worden.

Strahlungstrend in und um Fukuschima Daiichi – 12.04.2011

Anbei finden Sie den Trend der Strahlung in der Umgebung von Fukuschima Daiichi von 12.4.2011 (Die Messungen sind aktuell bis 15:00 JST:

 

Strahlungstrend in und um Fukuschima Daiichi - 12.04.2011 1600JST/0900MESZ (Klicken um zu vergrössern)

Strahlungstrend in und um Fukuschima Daiichi - 12.04.2011 1600JST/0900MESZ (Klicken um zu vergrössern)

Continue reading